Direkt zum Inhalt

Aktionswochen für queere Vielfalt

Datum/Zeit
Datum - 17. Mai 2021 - 30. Jun 2021
ganztägig


Vom 17. Mai bis zum 30. Juni 2021 laden wir gemeinsam mit weiteren Gruppen aus Greifswald und Umgebung zu Aktionswochen für queere Vielfalt ein. Euch erwarten Aktionen, Workshops, Filme und Austausch. In vielen Veranstaltungen geht es darum, wie leicht und schwer es ist, dass wir alle unterschiedlich sind. Wir wollen uns feiern und vernetzen, uns stärken und uns für eine Gesellschaft einsetzen, die uns nicht (mehr) krank macht.
Die Aktionswochen starten am Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter*-, Trans*- und A*-Feindlichkeit. Am 17. Mai 1990 wurde Homosexualität aus dem Krankheitskatalog der Weltgesundheitsorganisation gestrichen. Heute erinnert der Tag daran, was queere Bewegungen bereits erreicht haben. Gleichzeitig macht er auf andauernde Diskriminierungen und Gewalt und auf noch ausstehende Schritte zur Gleichberechtigung aufmerksam.
In Mecklenburg-Vorpommern finden an vielen Orten Aktionen rund um den 17. Mai statt. Ihr könnt dazu auf Social Media dem Hashtag #idahobit_mv folgen.

Programm

Hier klicken für Programm-Übersicht als PDF

Kundgebung
Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter*- und Trans*feindlichkeit
17.05.2021, ab 18:00 Uhr
Marktplatz, Greifswald
deutsche Lautsprache
für alle Interessierten
Veranstalter*in: Aktionsbündnis Queer in Greifswald e.V.
Mehr Infos auf den Facebook und Instagram-Kanälen vom Aktionsbündnis Queer in Greifswald e.V. und auf www.queer-hgw.de

Film
Als wir tanzten
17.05.2021, 20:00-22:00 Uhr
digital
georgische Lautsprache, deutsche Untertitel, keine Audiodeskription
für alle Interessierten
Veranstalter*in: Filmclub Casablanca e.V.
Hier klicken für Veranstaltungs-Details

Veranstaltungsreihe
Tage der Akzeptanz
17.05.-03.06.2021
für alle Interessierten
Veranstalter*in: Aktionsbündnis Queer in Greifswald e.V.
Mehr Infos auf den Facebook und Instagram-Kanälen vom Aktionsbündnis Queer in Greifswald e.V. und auf www.queer-hgw.de

Film
Queer gel(i)ebt – Eine Filmreihe zum Thema LSBTIQ
18.05.2021, 18:00-20:00 Uhr
digital
deutsche und englische Lautsprache, englischsprachige Parts deutsch untertitelt, keine Audiodeskription
für Jugendliche und alle Interessierten
Veranstalter*in: Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Greifswald in Kooperation mit Qube
Hier klicken für Veranstaltungs-Details

Beitrag
Sibylla Schwarz – eine feministische Dichter*in aus Greifswald
26.05.2021
auf Instagram im Rahmen der Social Media Rallye zum IDAHOBITA* MV
Text von @qube_greifswald
Grafik von @endorphtine
Hier geht es zu unserem Instagram-Account

Workshop
Kreativ-Ausprobier-Raum für trans*, inter*, nichtbinäre Personen
29.05.2021, 12:00 Uhr – Ende offen
STRAZE Garten
deutsche Lautsprache, englische Übersetzung möglich (bei der Anmeldung bitte Sprache angeben)
für trans*, inter*, nichtbinäre Personen
Möglichkeit sich zurück zu ziehen, All Gender Toiletten, rollstuhlgerechte Toilette
Veranstalter*in: Qube
Hier klicken für Veranstaltungs-Details

Kaffee & Kuchen
tin* Tratsch (für trans*, inter*, nichtbinäre Personen)
18.06.2021, 16:30-18:30 Uhr
STRAZE Garten
deutsche Lautsprache
für trans*, inter*, nichtbinäre Personen
All Gender Toiletten, rollstuhlgerechte Toilette
Veranstalter*in: Qube
Hier klicken für Veranstaltungs-Details

Workshop
Gestalte dein eigenes Zine
24.06.2021, 17:00-20:00 Uhr
digital
deutsche Lautsprache, Schriftdolmetschung
für alle Interessierten
Veranstalter*in: Neonlila, referierende Person: zinista.zinista
Hier klicken für Veranstaltungs-Details

Workshop
ADHS, Autismus, queer – Hilfe, diese Welt macht mich fertig!
26.06.2021, 11:00-13:30/14:30-17:00 Uhr
digital
deutsche Lautsprache, Schrift-Dolmetschung
Bildbeschreibungen, Autismus/ADHS-friendly
erster Teil offen für alle Interessierten, zweiter Teil für Betroffene
Veranstalter*in: Qube, referierende Person: MinzGespinst
Hier klicken für Veranstaltungs-Details

Film
Unsound
28.06.2021, 20-21:30 Uhr
digital
australische Gebärdensprache und englische Lautsprache, englische Untertitel, deutsche Untertitel für gehörlose Menschen, deutsche Audiodeskription
für alle Interessierten
Veranstalter*in: Qube in Kooperation mit der STRAZE
Hier klicken für Veranstaltungs-Details

Workshop
Ableismus – eine Einführung
30.06.2021, 16-18 Uhr
digital
deutsche Lautsprache (I can help with translating complicated words/concepts to English too.), Schrift-Dolmetschung
für alle Interessierten
Veranstalter*in: Qube, referierende Person: Keo
Hier klicken für Veranstaltungs-Details

Noch nicht genug?
Weitere Aktionen sind rund um den 17.05.2021 in Anklam und Stralsund geplant. Mehr Informationen findet ihr auf den sozialen Netzwerken von Queer in Anklam (www.queer-anklam.de), Bunter Anker e.V. (www.bunter-anker.de) und Queer! Wir hier (www.queer-stralsund.de).

Eintritt

Der Eintritt zu den Veranstaltungen im Rahmen der Aktionswochen ist kostenfrei.

Anmeldung

Bitte meldet euch auf unserer Internetseite für jede Veranstaltung einzeln an. Informationen zur Anmeldung findet ihr in den Veranstaltungs-Details.

Barrieren und Barrierefreiheit

Informationen über Barrieren und Barrierefreiheit findet ihr in den Infos zu den einzelnen Veranstaltungen.

Für einige Veranstaltungen organisieren wir Schriftdolmetschung. Gern organisieren wir zusätzlich Assistenzen und DGS-Dolmetschung. Bitte meldet eure Bedarfe möglichst bis drei Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung an.

Wir versuchen bei unseren Veranstaltungen Barrieren abzubauen. Das ist für uns ein Lernprozess und wir denken sicher nicht an alles. Wenn ihr Fragen, Wünsche oder Anregungen zur Barrierefreiheit habt, meldet euch sehr gern bei uns.

Hinweis für Veranstaltungen vor Ort

Veranstaltungen, die vor Ort geplant sind, können jederzeit aufgrund der Corona-Situation abgesagt werden. Veranstaltungen, die draußen stattfinden, sind wetterabhängig und können kurzfristig abgesagt werden.

Kontakt

Qube
Stralsunder Straße 10, 17489 Greifswald
www.bildung-qube.de
info [at] bildung-qube.de
+49 151 67192751

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische, homo-, trans*feindliche oder andere menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, von Veranstaltungen auszuschließen.

Plakat Aktionswochen für queere Vielfalt / oben links eine Auflistung: behindert/be_hindert, verrückt, fat, neurodivers/neurodivergent, autist*in, trans*, nichtbinär, hinterfragend, nachfragend, gel(i)ebt / oben rechts eine Collage: Beine einer stehenden, weißen, schlanken Person mit Hose, auf der einen Seite ein Rock über die Hose geklebt / in der Mitte: ein Unterstrich, danach der Schriftzug "und queer" / unten links eine Collage: Oberkörper und Kopf einer androgyn wirkenden, weißen, schlanken Person in einem weißen Hemd, auf das Hemd auf einer Seite eine Bluse mit Perlenkette geklebt, auf das Gesicht auf eine Seite den Gesichtsausschnitt einer langhaarigen Person mit dunklen Augen, auf der anderen Seite einer kurzhaarigen Person mit blauen Augen / unten rechts Schrift: Aktionswochen für queere Vielfalt, 17. Mai bis 30. Juni, Workshops, Filme, Aktionen, Kennenlernen, in Greifswald und digital, mehr Infos unter bildung-qube.de